Verein

Der Kinder- und Jugendverein Eherenfriedersdorf e.V.

Der Kinder- und Jugendverein Ehrenfriedersdorf e.V. (KJVE e.V.) ist am 22. November 2010 aus dem „Kinder- und Jugendverein Neuer Bahnhof Ehrenfriedersdorf e.V.“ hervorgegangen und freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe sowie Mitglied im Kreisjugendring des Erzgebirgskreises.

Unser gemeinnütziger Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche aus der Region zu fördern und deren Belange zu vertreten sowie zu deren Durchsetzung beizutragen. Dabei bemüht sich der KJVE e.V. darum, soziale, kulturelle oder familiäre Strukturschwächen zu Gunsten einer gesunden Entwicklung, Erziehung und gesellschaftlichen Integration von Heranwachsenden zu kompensieren.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Vertreter des KJVE e.V. sowie weitere Vereine 2017 vor dem BMI.

Zu unseren Vereinsangeboten zählen freien Betreuungs- und Beratungsleistungen, Schulsozialarbeit, Integration behinderter und gefährdeter Kinder und Jugendlicher, Ferienbetreuung, internationale Schüleraustausche, Multicamps zur Suchtprävention unter Jugendlichen sowie Weihnachtsfeiern für Kinder aus bedürftigen Familien.

Der amtierende Vorstand des KJVE e.V.

Gemäß Mitgliederversammlung vom 23. Juni 2020 begleiten folgende Vereinsmitglieder Positionen in unserem Vorstand:

Vorsitzende: Frau Birgit Bauer
Stellvertreter: Frau Jacqueline Grimm
Schatzmeisterin: Frau Constanze Barth
Schriftführer und Beisitz: Herr Christoph Köhler